Reservoircharakterisierung

Reservoircharakterisierung

Bei der Reservoircharakterisierung werden verschiedenste Techniken auf unterschiedlichen Skalen angewandt. Dabei spielt die Rekonstruktion der Beckenentwicklung eine zentrale Rolle, um bessere Vorhersagen zur Faziesverteilung, zum Auftreten von Störungszonen oder auch zur Verteilung von Temperatur und Druck treffen zu können. Schwerpunkte in der Reservoircharakterisierung liegen bei den Themen prozessorientierte Sedimentologie, Tektonik, Seismikinterpretation, Provenanzanalyse und Fernerkundung.